Kompetent. Flexibel. Nah.

aXonia Immobilienverwaltung

Wir stellen uns vor

Die aXonia Immobilienverwaltung GmbH betreut Liegenschaften in den Regionen Mittlerer Oberrhein und Rhein Neckar. Mit dem gesamten Team verwalten wir Wohnungseigentümergemeinschaften, Mietshäuser sowie Gewerbeimmobilien und Altersresidenzen.

Eigentümer, die einen zuverlässigen und modernen Partner für die umfassende Verwaltung Ihrer Objekte suchen, werden bei uns fündig. Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eigentümern sind unsere größten Stärken.

Wir sind in Bruchsal, Mannheim und demnächst in Linkenheim-Hochstetten vertreten

Bruchsal

#

Standort Bruchsal

...

aXonia Immobilienverwaltung GmbH
Gebäude 5110 a
Werner-von-Siemens-Str.2-6
76646 Bruchsal

Telefon: 07251 93 678 – 0
Telefax: 07251 93 678 – 99

Mannheim

#

Standort Mannheim

...

aXonia Immobilienverwaltung GmbH
Windeckstraße 44
68163 Mannheim

Telefon: 07251 93 678 – 0
Telefax: 07251 93 678 – 99

WIESO SIE EINE HAUSVERWALTUNG FÜR DIE EIGENE IMMOBILIE BEAUFTRAGEN SOLLTEN?

Ganz einfach: Damit Sie uns bequem Ihre Wünsche und Vorstellungen nennen können, während wir mit den vermehrten und komplizierten Vorschriften professionell umgehen. Unsere Leistungen sind umfangreich, vielfältig und flexibel. Das Unternehmen bietet alle Leistungen an, die im Zusammenhang mit der Verwaltung von WEG-Anlagen, Mietshäusern und Sondereigentumsanlagen stehen

  • Technische und kaufmännische Objektanalysen
  • WEG Verwaltung
  • Mietverwaltung
  • Gewerbeverwaltung
  • Abwicklung aller wirtschaftlichen Aufgaben einer Wohnungseigentümergemeinschaft
  • Komplette Buchrechnung mit regelmäßiger Mandantenabrechnung
  • Wir kümmern uns um die zwischenmenschlichen Belange wie die Auswahl geeigneter Mieter

Tätigkeiten

Wir verbinden Fachwissen mit Leidenschaft und garantieren Ihnen somit einen essenziell wichtigen Grundbaustein, auf dem wir Ihre Vorstellungen und Wünsche in einer effizienten Zusammenarbeit erfüllen können.

WEG-Verwaltung

#

Die umfassende Verwaltung nach dem Wohnungseigentumsgesetz gehört zu den Kernaufgaben unserer Hausverwaltung.

...

Was ist eine WEG Verwaltung?

Eine Eigentümergemeinschaft muss das gemeinschaftliche Eigentum in allen Teilbereichen unterhalten. Dies muss von einer beauftragten Person umgesetzt werden. Die WEG Verwaltung übernimmt diese Aufgabe. Sie sichert zu, dass notwendige Reparaturen erfolgen, gemeinschaftlich notwendige Verträge (Versorger, Versicherungen, Abrechnungen, Wartungen, Hausmeister etc.) abgeschlossen, überwacht, durchgeführt und bezahlt werden. Dazu müssen Gelder vorgehalten werden. Gleichzeitig ist die Verwaltung ein Koordinator, Schlichter und Meinungsbilder für alle Bereiche des gemeinschaftlichen Eigentums.

Die Wohnungseigentümer Gemeinschaft besitzt gemeinsam ein Objekt (Wohnhaus und / oder Ladeneinheiten oder Anteile an einem gemeinschaftlichen Privatweg). Dieser Besitz muss Instand gehalten oder in Intervallen renoviert werden. Dazu müssen Rücklagen von allen Teilbesitzern gebildet werden. Bei Wohneigentum in einem Mehrfamilienhaus gibt es darüber hinaus Bereiche, die nur einem Eigentümer gehören und damit ausschließlich von diesem finanziell Unterhaltung unterhalten werden müssen sowie Bereiche, die zwar allen Eigentümern gehören (Fenster, Außenwände, Außenanlagen, etc.), deren Unterhalt aber einzelnen Eigentümern zugeordnet sein können. Diese Dinge werden in der Teilungserklärung und über Beschlüsse geregelt. Diese Regeln, Gelder und Arbeiten müssen von einem von der Gemeinschaft beauftragten Person überwacht, gesichert und umgesetzt werden.

Diese Regelungen dürfen nicht gegen das Wohnungseigentums-Gesetz verstoßen. Dort sind Bereiche des gemeinschaftlichen Eigentums geregelt. Es wird außerdem geklärt, in welchen Bereichen die Eigentümer die Möglichkeit haben für ihr Objekt eine individuelle Regelung zu erstellen und in welchen Bereichen eine individuelle Regelung nicht erlaubt oder möglich ist.

Mietverwaltung

#

Die Miethausverwaltung im Rhein-Main-Kreis und im Umland zählt ebenso zu unseren Hauptleistungen. Was uns einzigartig macht, lesen Sie hier.

...

Unter der Mietverwaltung versteht man die Wohnungsverwaltung einer vermieteten Immobilie mit mehreren Wohnungen oder Gewerbeeinheiten für einen Eigentümer. Der Eigentümer wird durch die umfangreiche Arbeit des Hausverwalters völlig entlastet, jedoch umfassend und qualifiziert informiert. Das heißt, der Eigentümer entscheidet und die Hausverwaltung setzt um. Die Aufgaben und Pflichten der Mietverwaltung ergeben sich aus dem Verwaltervertrag.

Abrechnungsservice

#

Komplette Buchrechnung mit regelmäßiger Mandantenabrechnung. Abwicklung aller wirtschaftlichen Aufgaben einer Wohnungseigentuemergemeinschaft.

...

Wir bilden uns immer weiter.

Zum Wohle Ihrer Immobilie halten wir uns immer auf dem aktuellen rechtlichen Stand.

Hierbei arbeiten wir unter Anderem eng mit dem Bundesverband der Immobilienverwalter e.V. zusammen.

BVI

Das Team

Wir sind täglich für Sie und Ihre Immobilie da.

Torsten Bressler

#

Geschäftsleitung

...

Herr Bressler ist gelernter Bankkaufmann mit dem Schwerpunkt Finanzierungen. Seit dem Jahr 2012 in der Immobilienbranche tätig und übernimmt die administrative Steuerung.

EMail: bressler@axonia.de
Tel. 07251 93 678 – 22

Andreas Dudas

#

Geschäftsleitung

...

Herr Dudas ist bereits seit 2008 im Bereich Immobilienverwaltung tätig und glänzt daher mit seiner bereits 10-jährigen Erfahrung

EMail: dudas@axonia.de
Tel. 007251 93 678 – 21

Vivienne Schäfer

#

Assistenz der Geschäftsleitung

...

Frau Schäfer ist gelernte Immobilienkauffrau und ist nun seit August 2018 in unserem Team. Ihre Kernaufgaben sind die Mietverwaltung sowie die WEG-Verwaltung.

EMail: schaefer@axonia.de
Tel. 07251 93 678 – 23

Virginia Weishaupt

#

Immobilienbetreuung

...

Frau Weishaupt ist gelernte Bürokauffrau und ist seit über einem Jahr in der Immobilienbranche tätig. Nun unterstützt Sie uns tatkräftig in der Objektbetreuung.

EMail: weishaupt@axonia.de
Tel. 07251 93 678 – 24

Silke Burger

#

Buchhaltung

...

Frau Burger ist Angestellte mit langjähriger kaufmännischer Erfahrung. Seit 2013 hat sie sich auf die WEG-Verwaltung sowie auf die spezifische WEG-Buchhaltung spezialisiert.

EMail: burger@axonia.de
Tel. 07251 93 678 – 25

Kevin Ferreira Moreira

#

Buchhaltung

...

Herr Ferreira Moreira verfügt über langjährige kaufmännische Erfahrung. Seit 2016 hat er sich auf spezifische WEG-Buchhaltung spezialisiert.

E-Mail: zentrale@axonia.de
Tel. 07251 93 678 – 31

Kristian Mathesy

#

Technische Verwaltung / Administration

...

Herr Mathesy ist in unserem Team für die EDV zuständig, so dass die gewünschte Erreichbarkeit unserer Kunden geboten ist.

EMail: mathesy@axonia.de
Tel. 07251 93 678 – 27

Dominik Staudt

#

Technische Verwaltung

...

Herr Staudt ist unser Mann für alles und greift uns in schwierigen Situationen unter die Arme. Unser Handwerker, der uns bei größeren oder auch kleinen Problemen, in unseren Objekten hilft.

EMail: staudt@axonia.de
Tel. 07251 93 678 – 30

Akela

#

Hausverwaltungshund

...

Ich sorge für die Stille im Team, wenn es mal wieder etwas stressig wird komme ich und will geknuddelt werden. Ab und zu lasse ich aber auch mal meinen Ball im Büro liegen. ;) dann will ich einfach nur spielen.

EMail: akela@axonia.de
Tel. 07251 93 678 – 0

Monika Nagy

#

Reinigungsfachkraft

...

Frau Nagy ist unsere gute Fee. Wo sie wirkt, wird alles blitz und blank hinterlassen.

EMail: zentrale@axonia.de
Tel. 07251 93 678 – 0

Erwin Hafner

#

Technischer Betreuer

...

Herr Hafner ist unser Mann für alles und greift uns in schwierigen Situationen unter die Arme. Unser Handwerker, der uns bei größeren oder auch kleinen Problemen, in unseren Objekten hilft.

EMail: zentrale@axonia.de
Tel. 07251 93 678 – 0

Franz Reimann

#

Technischer Betreuer

...

Herr Reimann ist unser Mann für alles und greift uns in schwierigen Situationen unter die Arme. Unser Handwerker, der uns bei größeren oder auch kleinen Problemen, in unseren Objekten hilft.

EMail: zentrale@axonia.de
Tel. 07251 93 678 – 0

Wir in Zahlen

Fakten, Fakten, Fakten

9

Angestellte

kümmern sich um Ihre Immobilie
56

Objekte

die wir Verwalten
3360

Abrechnungen

Die wir Jährlich für Sie erstellen!

Natürlich gibt's noch mehr ...

Sie haben Fragen rund um Unsere Arbeit? Dann rufen Sie doch einfach an und vereinbaren einen Termin mit uns, wir freuen uns immer auf ein nettes Gespräch beim Kaffee oder Tee.

Telefon 07251 93 678 0

Impressum

aXonia Immobilienverwaltung GmbH
Gebäude 5110 a
Werner-von-Siemens-Str. 2-6
76646 Bruchsal

Telefon: 07251 93 678 0
E-Mail: zentrale@axonia.de

Geschäftsführer: Torsten Bressler

Registereintrag: Eingetragen im Handelsregister. Registergericht: Mannheim Registernummer: HRB 729424

Umsatzsteuer-ID: Umsatzsteuer-Identifikationsnummer nach §27a Umsatzsteuergesetz: DE 316721686´

Behörde für die Erteilung der Erlaubnis nach § 34c GewO:
IHK Kalrsruhe
76133 Karlsruhe, Lammstr. 13-17, IHK Karlsruhe Internet: https://www.karlsruhe.ihk.de/

Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Unsere E-Mail-Adresse finden Sie oben im Impressum.

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Bildquellennachweis
Pixabay

Restliche Fotos werden unter der Creative Commons Lizenz CC0 verwendet, sind frei von jeglicher Urheberrechtskennzeichnung und wurden nachträglich teils in Schnitt und Farbe verändert.
Quellen: pexels, stocksnap, unsplash, pixabay

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Das juristische Brimborium

Datenschutz

Datenschutzhinweise nach DSGVO (Stand Mai 2018)

Verantwortlicher: aXonia Immobilienverwaltung GmbH
Geschäftsführer Torsten Bressler
Werner-von-Siemens-Str. 2-6
76646 Bruchsal

Datenschutzbeauftragter:

RA Rene Haas
C4, 15
68159 Mannheim

1. Datenschutzhinweise allgemein

Die aXonia Immobilienverwaltung GmbH verarbeitet Ihre Daten zum Zweck der Erfüllung ihrer vertraglichen Pflichten aus den mit Ihnen bestehenden Verträgen, insbesondere über Immobilienverwaltung und zu deren Durchführung. Sie verarbeitet Ihre Daten ferner, soweit sie berechtigte Interessen hat, insbesondere zur Direktwerbung sowie zur Durchsetzung ihrer Rechtsansprüche. Die Datenverarbeitung hat ihre gesetzliche Grundlage in Art. 6 Abs. 1 lit. b und f DSGVO..

Die Datenverarbeitung beruht auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist an unsere Email-Adresse datenschutz@axonia.de zu richten. Soweit die Datenverarbeitung nur auf der Einwilligung beruht und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage fehlt, werden die Daten nicht mehr verarbeitet. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet statt, soweit dies gesetzlich vorgesehen, insbesondere an Behörden, oder soweit die zur Durchsetzung von Rechtsansprüchen notwendig ist (Art. 6 Abs. 1 lit. c und f DSGVO). Die Daten werden nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind.

2. Datenverarbeitung beim Besuch dieser Website
Beim Aufruf dieser Website werden Server-Log-Dateien gespeichert (Browsertyp und -version; verwendetes Betriebssystem; Website, von der aus Sie uns besuchen; Hostname des zugreifenden Rechners; Datum und Uhrzeit der Serveranfrage). Soweit es sich hierbei um personenbezogene Daten handelt, werden diese zum Zweck eines reibungslosen Aufbaus der Website verarbeitet aufgrund eines insoweit bestehenden berechtigten Interesses. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Diese Website verwendet Session-Cookies, um den Internetauftritt effektiver zu gestalten. Dabei handelt es sich um kleine Dateien, die der Browser des Besuchers automatisch erstellt und die nach Abschluss des Website-Besuchs wieder gelöscht werden. Soweit es sich hierbei um personenbezogene Daten handelt, erfolgt die Verarbeitung auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Bereitstellung eines nutzerfreundlichen Online-Dienstes).

3. Betroffenenrechte
Sie haben das Recht, Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten Daten zu verlangen. Außerdem können Sie bei Unrichtigkeit der Daten deren Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten bzw. Einschränkung der Verarbeitung fordern. Es besteht ferner ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Direktwerbung jederzeit zu widersprechen. Bei Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung steht Betroffenen in besonderen Situationen ein allgemeines Widerspruchsrecht zu. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte gerichtet werden an datenschutz@axonia.de. Schließlich steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Allgemeine Geschäftsbedingung

Gültigkeit

Mit der Verwendung unseres Angebotes erkennt der Nutzer die nachstehenden Geschäftsbedingungen an. Stand 12. Oktober 2017

Allgemein

§ 1 Rechnungen

Zahlungen sind jeweils mit Erstellung der Rechnung fällig.
Ein Zahlungsverzug tritt 14 Tage nach Rechnungsstellung ein.
Wir sind berechtigt eine Mahngebühr in Höhe von 15,00 € zzgl. MwSt. zu erheben.

Tritt bei einem gewerblichen Kunden ein Verzug ein, so ist die aXonia Immobilienverwaltung GmbH zudem berechtigt, einen Verzugszins in Höhe von 1,00 % pro Monat zu erheben.

§ 2 Haftungsbegrenzung

Die Haftung wird auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten begrenzt.

§ 3 Verjährung

Die Verjährungsfrist für alle Schadensersatzansprüche des Kunden gegen uns beträgt drei Jahre. Sie beginnt mit dem Zeitpunkt, in dem die Schadensersatzverpflichtung auslösende Handlung begangen worden ist. Sollten die gesetzlichen Verjährungsregelungen im Einzelfall für uns als Auftragnehmer zu einer kürzeren Verjährung führen, gelten diese.

§ 4 Gerichtsstand

Sind Makler und Kunde Vollkaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuches, so ist als Erfüllungsort für alle aus dem Vertragsverhältnis herrührenden Verpflichtungen und Ansprüche und als Gerichtsstand der Firmensitz des Maklers vereinbart.

§ 5 Salvatorische Klausel

Sollte eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen ungültig sein, so soll die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt werden. Dies gilt auch, wenn innerhalb einer Regelung ein Teil unwirksam ist, ein anderer Teil aber wirksam. Die jeweils unwirksame Bestimmung soll zwischen den Parteien durch eine Regelung ersetzt werden, die den wirtschaftlichen Interessen der Vertragsparteien am nächsten kommt und im Übrigen den vertraglichen Vereinbarungen nicht zuwider läuft.

Bereich Verwaltung

§ 1 Verwaltervertrag

Grundlage für die Verwalterbeauftragung bildet der zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer geschlossene Verwaltervertrag. Dieser legt den Leistungsumfang und die Vergütung fest und ist im Übrigen zwischen den Vertragspartnern frei verhandelbar.
Vertragsdauer und Kündigung richten sich grundsätzlich nach den Vorgaben des Verwaltervertrages. In der Regel wird der Verwaltervertrag für die Dauer von drei Jahren geschlossen.

§ 2 Weitergabeverbot

Sämtliche Unterlagen, die wir im Rahmen der Beauftragung für den Kunden erstellen, sind ausdrücklich für ihn bestimmt. Diesem ist es ausdrücklich untersagt, diese Informationen ohne ausdrückliche Zustimmung durch uns, die zuvor schriftlich erteilt werden muss, an Dritte weiter zu geben.

§ 3 Geheimhaltung

Wir verpflichten uns zur Geheimhaltung über alle Daten und Informationen, die uns im Rahmen der jeweiligen Beauftragung bekannt werden. Es werden von uns nur Daten des Auftraggebers erfasst, gespeichert und verarbeitet, die zur Vertragserfüllung erforderlich sind. Eine Weitergabe von Daten und sonstigen Informationen an Dritte erflogt nicht, es sei denn die Weitergabe ist zur Erreichung des Vertragszweckes erforderlich oder aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung zwingend. Der Auftraggeber kann den Auftragnehmer jederzeit dieser Verschwiegenheitspflicht entbinden.
Der Auftraggeber ist berechtigt, jederzeit die Herausgabe der übermittelten personenbezogenen Daten zu verlangen.
Die Verschwiegenheitsverpflichtung gilt über die Beendigung des jeweiligen Vertragsverhältnisses hinaus.

§ 4 Vergütung

Die Verwaltervergütung richtet sich nach der Vorgabe des Verwaltervertrages. Die Vergütung ist monatlich im Voraus, jeweils bis zum dritten Werktag eines Monats fällig. Werden vom Auftragnehmer Leistungen erbracht, für die ein gesonderter Auftrag erteilt wurde, so wird hierüber eine gesonderte Rechnung an den Auftraggeber gestellt, die ohne Abzug sofort zur Zahlung fällig ist. Zahlungen erfolgen grundsätzlich bargeldlos auf ein vom Auftragnehmer benanntes Konto. Zur Aufrechnung ist der Auftraggeber nicht berechtigt – es sei denn, der Gegenanspruch ist rechtskräftig tituliert und unbestritten. Die Erhebung der Mehrwertsteuer erfolgt nach dem jeweils gültigen Mehrwertsteuersatz.

Leistungen, die erbracht wurden, obwohl noch kein gültiger Verwaltervertrag besteht, können bis zum Bestehen eines gültigen Verwaltervertrages aufgeschoben werden.

Sollte kein gültiger Verwaltervertrag zustande kommen, werden die in Vorleistung erbrachten Leistungen nach Aufwand berechnet und sind zur sofortigen Zahlung fällig.

§ 5 Notrufnummer

Die aXonia Immobilienverwaltung GmbH betreibt für Eigentümer und Mieter der verwalteten Objekte eine Notrufnummer.
Diese Notrufnummer ist ausschließlich für Notfälle zu nutzen, bei denen Gefahr im Verzug ist, wodurch ein umgehender Handlungsbedarf entsteht.

Bei Nutzung der Notrufnummer ohne einen zu Grunde liegenden Notfall, ist die aXonia Immobilienverwaltung GmbH berechtigt, vom Anrufer eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 75,00 € zu verlangen.

Bereich Immobilienvermittlung

§ 1 Weitergabeverbot

Sämtliche Informationen einschließlich der Objektnachweise des Maklers sind ausdrücklich für den Kunden bestimmt. Diesem ist es ausdrücklich untersagt, die Objektnachweise und Objektinformationen ohne ausdrückliche Zustimmung des Maklers, die zuvor schriftlich erteilt werden muss, an Dritte weiter zu geben. Verstößt ein Kunde gegen diese Verpflichtung und schließt der Dritte oder andere Personen, an die der Dritte seinerseits die Informationen weitergegeben hat, den Hauptvertrag ab, so ist der Kunde verpflichtet, dem Makler die mit ihm vereinbarte Provision zuzüglich Mehrwertsteuer zu entrichten.

§ 2 Doppeltätigkeit

Der Makler darf sowohl für den Verkäufer als auch für den Käufer tätig werden.

§ 3 Eigentümerangaben

Der Makler weist darauf hin, dass die von ihm weitergegebenen Objektinformationen vom Verkäufer bzw. von einem vom Verkäufer beauftragten Dritten stammen und von ihm, dem Makler, auf ihre Richtigkeit nicht überprüft worden sind. Es ist Sache des Kunden, diese Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Der Makler, der diese Informationen nur weitergibt, übernimmt für die Richtigkeit keinerlei Haftung.

§ 4 Informationspflicht

Der Auftraggeber (Eigentümer) wird verpflichtet, vor Abschluss des beabsichtigten Kaufvertrages unter Angabe des Namens und der Anschrift des vorgesehenen Vertragspartners bei dem Makler rückzufragen, ob die Zuführung des vorgesehenen Vertragspartners durch dessen Tätigkeit veranlasst wurde. Der Auftraggeber erteilt hiermit dem Makler Vollmacht zur Einsichtnahme in das Grundbuch, in behördliche Akten, insbesondere Bauakten sowie alle Informations- und Einsichtsrechte gegenüber dem WEG-Verwalter, wie sie demAuftraggeber als Wohnungseigentümer zustehen.

§ 5 Ersatz- und Folgegeschäfte

Eine Honorarpflicht des Auftraggebers gemäß unseren vereinbarten Provisionssätzen besteht auch bei einem Ersatzgeschäft. Ein solches liegt z. B. vor, wenn der Auftraggeber im Zusammenhang mit der vom Makler entfalteten Tätigkeit von seinem potenziellen und vom Makler nachgewiesenen Hauptvertragspartner eine andere Gelegenheit zum Hauptvertragsabschluss erfährt oder über die nachgewiesene Gelegenheit mit dem Rechtsnachfolger des potenziellen Hauptvertragspartners den Hauptvertrag abschließt oder das nachgewiesene Objekt käuflich erwirbt, anstatt es zu mieten, zu pachten bzw. umgekehrt. Um die Provisionspflicht bei Ersatzgeschäften auszulösen, ist es nicht erforderlich, dass das provisionspflichtige Geschäft mit dem ursprünglich vorgesehenen wirtschaftlich gleichwertig im Sinne der von der Rechtssprechung zum Begriff der wirtschaftlichen Identität entwickelten Voraussetzungen sein muss.

§ 6 Aufwendungsersatz

Der Kunde ist verpflichtet, dem Makler die in Erfüllung des Auftrages entstandenen, nachzuweisenden Aufwendungen (z.B. Insertionen, Internetauftritt, Telefonkosten, Portikosten, Objektbesichtigungen und Fahrtkosten) zu erstatten, wenn ein vermittelter Vertragsabschluss auf Grund einer Ablehnung durch den Auftraggeber, nicht zustande kommt.

§ 7 Haftungsbegrenzung

Die Haftung des Maklers wird auf grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten begrenzt, soweit der Kunde durch das Verhalten des Maklers keinen Körperschaden erleidet oder sein Leben verliert.

§ 8 Verjährung

Die Verjährungsfrist für alle Schadensersatzansprüche des Kunden gegen den Makler beträgt 3 Jahre. Sie beginnt mit dem Zeitpunkt, in dem die die Schadensersatzverpflichtung auslösende Handlung begangen worden ist. Sollten die gesetzlichen Verjährungsregelungen im Einzelfall für den Makler zu einer kürzeren Verjährung führen, gelten diese.